REFERENZEN-ARCHIV

Hier sehen Sie Referenzen der vergangenen Monate.

ARCHIV – REFERENZEN HOCHBAU

NEUBAU HOTEL
INGOLSTADT

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Auftraggeber:Wagner Möbel Manufaktur GmbH & Co. KG, Mindelheim
Gründungsbeton:ca. 2.530 m²
Stb.-Wände:ca. 1.110 m²
Stb.-Deckenplatte:ca. 1.230 m²
Betonstahl/-matten:ca. 130 to
Filigrandecke:ca. 1.640 m²
Mauerwerk:ca. 1.200 m²
Ausführungszeitraum:Juli 2018 – April 2019
Auftragssumme:ca. 900.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Hotelgebäude mit 2 Läden und einer Büroeinheit in der Neuburger Straße in Ingolstadt. 

NEUBAU KINDERHORT MIT BÜROFLÄCHEN
UNTERHACHING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
BauherrMax und Franz Heiland GbR, Unterhaching
AuftraggeberRegnauer Fertigbau GmbH & Co. KG, Seebruck
Gründungsbetonca. 580 m²
Stb.-Wändeca. 740 m²
Stb.-Deckeca. 240 m²
Betonstahl-/mattenca. 60 to
Mauerwerk150 m²
FT-Treppen6 Stück
AusführungszeitraumNovember 2018 – März 2019
Auftragssummeca. 300.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Kinderhort mit Büroflächen in Unterhaching.

BESONDERHEITEN
Methandichte Bodenplatte
Anschluss an Bestandsgebäude
Hohe Fertigteilwände (Doppelwände über 6m)
Verbund von Betonbau und Holzbau

ERWEITERUNG WERKSFEUERWEHR
GARCHING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Freistaat Bayern vertreten durch: Staatliches Bauamt München 2
Sauberkeitsschicht:ca. 80 m²
Streifenfundamente:ca. 20 m³
Stb.-Bodenplatte:ca. 60 m²
Stb.-Deckenplatte :ca. 130 m²
Schalung:ca. 320m²
Betonstahl/-matten:ca. 9 to
Mauerwerk:ca. 160 m²
Ausführungszeitraum:April – August 2017
Auftragssumme:ca. 150.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Die Werksfeuerwehr der Forschungsinstitute und Hochschuleinrichtung wird auf dem Forschungsgelände Garching erweitert.

BESONDERHEITEN
Anbau an den Bestand.
Auf die Belange der Feuerwehr im laufenden Betrieb muss eingegangen werden und die Einsatzwege dürfen nicht behindert werden.


NEUBAU KLASSENTRAKT
LANDSBERG AM LECH

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
BauherrStadt Landsberg am Lech
Fundamentplatte:ca. 650 m³
Sauberkeitsschicht:ca. 2.200 m³
Wände:ca. 940 m³
Deckenplatte:ca. 1.240 m³
Betonstabstahl/-matten:ca. 390 to
Schalung:ca. 13.800 m²
KS-Mauerwerk:ca. 40 m²
Ausführungszeitraum:Juli 2016 – Oktober 2017
Auftragssumme:ca. 2.000.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau eines Klassentrakts mit Aula und Mensa für die Mittelschule in Landsberg am Lech.

BESONDERHEITEN
Hoher Anteil an Sichtbetonflächen (SB 3) mit gestalterischer Anforderung
Anschluss an 3 Bestandsgebäude
Umbau im Bestand bei laufendem Betrieb
Fertigteilfassaden und -brüstungen in Sichtbeton
Fertigteilstahlbetonbinder mit einer Spannweite von 15,80 m

NEUBAU BÜROGEBÄUDE
FREIHAM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
AuftraggeberRegnauer Fertigbau GmbH & Co. KG, Seebruck
Fundamenteca. 50 m³
Bodenplatteca. 60 m²
Wändeca. 680 m²
Sichtbetonstützwandca. 140 m²
Deckenca. 490 m²
Betonstahl/-mattenca. 35 to
FT-Treppen3 Stück
AusführungszeitraumApril – Juni 2018
Auftragssummeca. 300.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau eines 3-geschossigen Bürogebäudes mit Tiefgarage. Die Leistung umfasst Erd-, Kanal- und Massivbauarbeiten wie Gründungen, Keller und Tiefgaragen, Treppenhaus mit Aufzugsschacht.

ERWEITERUNG ALTENPFLEGEHEIM
VATERSTETTEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Oskar Conle, Duisburg
Sauberkeitsschicht:ca. 2.100 m²
Bodenplatte:ca. 210 m³
Beton:ca. 420m²
Schalung:ca. 4.850 m²
Betonstahl/-matten:ca. 260 to
Mauerwerk:ca. 4.380 m²
Filigrandecken:ca. 5.870 m²
FT-Treppen:22 Stück
Ausführungszeitraum:April – Oktober 2017
Auftragssumme:ca. 2.000.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Altenpflegeheim in der Fasanenstraße in Vaterstetten. Die Baukonstruktion besteht überwiegen aus Stahlbeton und tragenden Mauwerkswänden.


ERWEITERUNG RUDOLF-DIESEL-GYMNASIUM
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Stadt Augsburg, Bildungsreferat; Projektleitung Hochbauamt
Sauberkeitsschicht:ca. 650 m²
Bodenplatte:ca. 220 m³
Wände:ca. 320 m³
Decken:ca. 610 m³
Schalung:ca. 5.810 m²
Betonstahl / -matten:ca. 130 to
FT-Treppen:6 Stück
Ausführungszeitraum:April – November 2018
Auftragssumme:ca. 1.000.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Rudolf-Diesel-Gymnasiums in Stahlbeton-Massivbauweise. Das Gebäude besteht aus drei Geschossen, ist unterkellert und besitzt ein Flachdach.

BESONDERHEITEN
Im EG befindet sich ein großer Mehrzweckraum, welcher flexibel und stützenfrei gebaut wurde. Um diese Stützenfreiheit zu ermöglichen wird die Decke über EG mittels Stahlzugglieder über 2 Geschosse nach oben gehängt und durch zwei oberhalb der Dachdecke liegende, knapp 18m weit gespannte Verbundträger abgetragen.

Bodenplatte und Kellerwände sind aufgrund des hohen Grundwasserstandes als weiße Wanne ausgebildet.

SB3 im runden Treppenhaus, sowie OSB-SB-Wände kommen zur Ausführung.

 

 

NEUBAU AUGSBURG-HOTEL-SONNENHOF
GERSTHOFEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:B2 Gewerbepark GmbH, Burgau
Sauberkeitsschicht:ca. 920 m²
Streifenfundamente:ca. 520 m³
Bodenplatte:ca. 270 m³
Wände:ca. 460 m³
Betonstahl / -matten:ca. 410 to
FT-Hohlwände:ca. 2.610 m²
FT-Deckenplatten:ca. 6.260 m²
FT-Treppe:6 Stück
FT-Balkonplatten:120 Stück
Ausführungszeitraum:Oktober 2017 – September 2018
Auftragssumme:ca. 2.300.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Am Kreuz Gersthofen / Augsburg Nord errichtet der B2 Gewerbepark das 4-Sterne Augsburg-Hotel-Sonnenhof mit 95 Zimmer, Wellnessbereich, Fitnessstudio, Konferenz- und Tagungsräumen. Das Gebäude besteht aus zwei 5-geschossigen Flügelbauten, sowie einem unterkellerten Verbindungsbau.

BESONDERHEITEN
- Einbau von 95 Fertigbäder
- schiefwinkliger Grundriss im Verbindungsbau
- Einzelfundamente für Gründung

 

NEUBAU ELEFANTENANLAGE ZOO
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Zoologischer Garten Augsburg GmbH
Sauberkeitsschicht:ca. 1.130 m²
Streifenfundament:ca. 410 m³
Bodenplatte WU-Beton:ca. 810 m²
Decke:ca. 280 m²
Wände:ca. 340 m²
SB-Wände:ca. 2.120m²
Betonstahl/-matten:ca. 180 to
FT-Treppenlauf (6,0 m)1 Stück
Ausführungszeitraum:März 2018 – Mai 2019
Auftragssumme:ca. 1.600.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Anfang 2018 haben wir den Auftrag für das bisher größte Projekt erhalten, welches durch den Freundeskreis des Augsburger Zoos und dem Zoo Augsburg finanziert wird. Den Neubau der Elefantenanlage auf insgesamt 10.000 m² Fläche. Hauptbauteil der Elefantenanlage ist das Elefantenhaus, aber auch ein Unterstand, Wirtschaftshof, Zufahrten und die Außenanlage werden von uns erstellt.

BESONDERHEITEN
unregelmäßige Grundrissform
SB1/SB3: 3 verschiedene Breiten und 2 verschiedene Bretttiefen
unterhalb Bodenplatte liegendes Wasserbecken
Rücksicht auf Besucher und Tierbestand (Transporte,Kranstellung, etc.)
Schützen des alten Baumbestandes und neuer Begleitpflanzung

 


NEUBAU FEUERWEHRGERÄTEHAUS
MINDELHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Stadt Mindelheim
Gründungsbeton:ca. 700 m²
Stb.-Wände:ca. 340 m²
Stb.-Treppen:5 Stück
Betonstahl/-mattenca. 20 to
Ziegelmauerwerk:ca. 1.040 m²
Ausführungszeitraum:Oktober 2016 – Juni 2017
Auftragssumme:ca. 400.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Feuerwehr um ein Feuerwehrgerätehaus. Das Pultdachgebäude ist teilunterkellert und besteht aus 2-Geschossen.

 

BESONDERHEITEN

Anbau zum Bestandskeller mit Ertüchtigung der Kellerdecke.

Anbau an das gegenüberliegende Bestandsgebäude.                     

Komplizierte Geometrie und hieraus resultierende umfangreiche Vermessungsarbeiten.

 

NEUBAU RECHENZENTRUM KLINIKUM
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Kommunalunternehmen Klinikum Augsburg A.ö.R.
Betonarbeiten.ca. 450 m²
Betonstahl:ca. 20 to
Schalung:ca. 200 m²
Kalksandstein-Mauerwerk:ca. 360 m²
Brunnengründungen DN 1000, Tiefe 3,5m:12,00 Stück
Ausführungszeitraum:Juli – Dezember 2017
Auftragssumme:ca. 200.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Das Kommunalunternehmen Klinikum Augsburg A.ö.R. investiert in ein neues Rechenzentrum im Technikhof des Klinikums Augsburg.

BESONDERHEITEN
Beengte Baufläche, mit viel Zulieferverkehr zum Klinikum
Erdarbeiten mit vielen Versorgungs-Sparten im Baubereich.

NEUBAU THEATERWERKSTÄTTE
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:swa KreativWerk GmbH & Co. KG, Augsburg
Sauberkeitsschicht:ca. 1.010 m²
Stb.-Bodenplatte:ca. 640 m³
Stb.-Wände:ca. 3.120 m²
Deckenplatten:ca. 5.330 m²
Schalung:ca. 1.510 m²
Betonstahl-/matten:ca. 330 to
Kalksandstein Mauerwerk:ca. 510 m²
Ausführungszeitraum:April – Dezember 2017
Auftragssumme:ca. 1.700.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Auf dem Areal des ursprünglichen Gaswerks in Augsburg errichtet das Unternehmen swa KreativWerk eine Theaterwerkstätte mit Werkstätten, Verwaltung, Probebühne und Lagerräumen. Der Neubau schließt an das Ofenhaus (Baujahr 1915) an, dabei werden Übergänge zum Ofenhaus hergestellt. Der Neubau wird in Ortbeton Skelettbauweise, großteils mit Halbfertigteilen erstellt. Das Gebäude setzt sich aus UG, EG und 1.OG-6.OG. zusammen. 

BESONDERHEITEN
In kürzester Bauzeit (8 Monate) wurden auf einer Grundfläche von ca. 1.000 m², acht Stockwerke erstellt. 


NEUBAU BETRIEBSGEBÄUDE MIT LAGER
LANDSBERG AM LECH

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:btf- innovationen für den Bau GmbH
Gründungsbeton:ca. 580 m²
Deckenplatten:ca. 440 m²
Betonstahl/-matten:ca. 20 to
Mauerwerkca. 360 m²
Ausführungszeitraum:Mai – September 2016
Auftragssumme:ca. 150.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neues Betriebsgebäude mit Lager für die Firma btf- innovationen für den Bau GmbH in Landsberg am Lech.

BESONDERHEITEN
Kombinierte Stahlbeton-Ziegelbauweise mit Ortbetondecken.
Außenmauerwerk ausgeführt mit gefüllten Planziegeln.
Sämtliche Leistungen inklusive Vermessung wurden in Eigenleistung ausgeführt.

NEUBAU HAUS FÜR KINDER
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Landeshauptstadt München
Sauberkeitsschicht:ca. 40 m³
Fertigbeton:ca. 740 m³
Schalung:ca. 2.470 m²
Betonstahl/-matten:ca. 80 to
Mauerwerk:ca. 950 m²
Ausführungszeitraum:März – Juli 2016
Auftragssumme:ca. 650.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau 2-stöckiges Haus für Kinder „Baumkirchen Mitte“ in München-Berg am Laim. 

BESONDERHEITEN
Polygonales Bauwerk mit radialen Frostschürzen und radialem Außenmauerwerk.

NEUBAU KINDERKRIPPE
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Erbengemeinschaft Richard Eichmüller, München
Stb.-Wände:ca. 750 m²
Stb.-Decken:ca. 750m²
Betonstahl/-matten:ca. 50 to
Mauerwerk:ca. 650 m²
Ausführungszeitraum:März - Oktober 2015
Auftragssumme:ca. 600.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Kindertageseinrichtung mit insgesamt 58 Betreuungsplätzen in München.

BESONDERHEITEN
Parallel zu den Abbrucharbeiten wurde die Brandwand des bestehenden Gebäudes rückverankert.
Verbauarbeiten wurden als Bohrpfahlwände und Berlinerverbau ausgeführt.
Durch die sehr begrenzten Platzverhältnisse wurde der Kran in die Hofseite des kleinen Grundstückes gesetzt.
Das Dach der Kinderkrippe besteht aus einem Betondeckel (Sargdeckel) mit einer Deckenneigung von 70° und 45° mit 2 Betongauben und wird mit einer Aufzugsüberfahrt erstellt.


UMBAU/ERWEITERUNG KLINIKUM
KEMPTEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Klinikverbund Kempten-Oberallgäu gGmbH
Gründungsbeton:ca. 180 m³
Stb.-Wände:ca. 200 m³
Deckenplatte:ca. 590 m³
Schalung:ca. 5.610 m²
Betonstahl/-matten:ca. 110 to
Mauerwerk:ca. 320 m²
Ausführungszeitraum:Juli – Dezember 2015
Auftragssumme:ca. 750.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Klinikum Kempten Bauteil D an der Osstseite durch einen 4-geschossigen Anbau.

BESONDERHEITEN
Während der Umbaumaßnahme waren die benachbarten Abteilungen im laufenden Betrieb.

Kran stand in der Einflugsschneise des Hubschrauberlandeplatzes.

Feuerwehrzufahrt war zwischen BE und Erweiterungsbau Kliniikum
Unter der auskragenden EG-Decke wird ein 1.200 mm Betonkanal und eine Stützwand im Zuge der Bauarbeiten erstellt.

GENERALSANIERUNG JOHANN-MICHAEL-SAILER GYMNASIUM
DILLINGEN AN DER DONAU

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Landkreis Dillingen an der Donau
Betonstahl/-matten:ca. 400 to
Fertigbeton:ca. 2.000 m³
Spannbeton-Hohldielendecke:ca. 4.300 m²
Ausführungszeitraum:Juli 2015 – Juni 2016
Auftragssumme:ca. 2.500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Die Generalsanierung des Gymnasiums umfasste sowohl den Neubau des Gebäudes, d.h. die Aufstockung im Bestand mit 2 Vollgeschossen als auch die Anpassung und Umbauten im EG und KG des bestehenden Schulgebäudes. 

 

BESONDERHEITEN

Im Bestandsgebäude waren für die Gründungs- & Umbauarbeiten besondere Abstützungs-, Betonier- & Unterfangungsarbeiten vorzunehmen. 

Gewährleistung eines Schutzes gegen eindringliches Niederschlagswasser 

Der Betrieb des Innenhofes, Speisesaals & Küche musste aufrechterhalten wurden. 

Die Aufstockung wurde technisch sehr aufwendig mit Ortbetonstützen, FT-Bindern, FT-Randträgern, Spannbeton-Hohldielendecke und Ortbetonwänden ausgeführt. 

NEUBAU GEBÄUDE 46 - BIOREPOSITORY
NEUHERBERG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH), Neuherberg
Ortbeton:ca. 2.320 m³
Schalung:ca. 1.600 m²
Betonstahl/-matten:ca. 150 to
Ausführungszeitraum:Mai – Dezember 2015
Auftragssumme:ca. 1.200.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau vollautomatisiertes Probelager mit Büroräumen und Labor mit folgender Gebäudeabmessung: 61,00 m / 14.90 m / 10,75 m. Das Gebäude wird fugenlos erstellt. Außerdem ist ein abstrakter, zeitloser Kubus angestrebt, welcher nicht auf die derzeitige Architektursprache festgelegt ist. 

BESONDERHEITEN
Stahlverbundkonstruktion mit Stahlbetonverbundstützen, -unterzügen und Elementdecken mit Ortbetonergänzungen. 

 


ERWEITERUNG AMTSGERICHT
MEMMINGEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Staatliches Bauamt Kempten
Stb.-Decke:ca. 10.260 m²
Stb.-Wände:ca. 840 m³
Schalung:ca. 7.640 m²
Betonstahl/-matten:ca. 200 to
Ausführungszeitraum:Mai 2015 – Februar 2016
Auftragssumme:ca. 1.600.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Amtsbericht in Memmingen für die Unterbringung neuer Sitzungssäle. Der langgestreckte Baukörper besteht aus 2 Unter- und 3 Vollgeschossen. 

 

BESONDERHEITEN

Sichtbeton (Wände, Decken der Sitzungssäle, Flure & Treppenhaus)

Geringe Platzverhältnisse

Treppenhauswände sind alle spitz- und stumpfwinklig angeordnet

Fassade 1.UG und EG mit schwarzen Betonfertigteilen vorgehängt

NEUBAU LABORGEBÄUDE SIGRID-SIEGMUND-HAUS
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Staatliches Bauamt München 2
Beton:ca. 1.200 m³
Schalung:ca. 4.150 m²
Mauerwerk:ca. 140 m²
Ausführungszeitraum:April - Oktober 2015
Auftragssumme:ca. 500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Laborgebäude Sigrid-Siegmund-Haus auf dem Areal des Universitätsklinikums der Ludwig Maximilian Universität München. Das Gebäude besteht aus 3 oberirdischen Geschossen und einem Kellergeschoss.

 

BESONDERHEITEN

Beachtung der Immisionsrichtwerkte gemäß AVwV, da das Bauvorhaben im Sondergebiet von Krankenhäsuer und Pflegeanstalten liegt.

Lärmarme Bauwese wegen sensibler Nachbarschaft.

ERWEITERUNG PERSONALRESTAURANT Firma Hiliti

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik, Kaufering
Ausführungszeitraum:März – April 2015
Auftragssumme:ca. 120.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Personalkantine der Firma Hilti um 11,47m. Der Sanitärblock (massive Bauweise) wird höhengleich an den Bestand angeschlossen. 


NEUBAU SPORTHALLE MIT KLETTERHALLE
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:SVN München e.V.
Ausführungszeitraum:April 2014 - Januar 2015
Auftragssumme:ca. 1.700.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau 3-fach Sporthalle mit Kletterhalle und Fußballumkleiden. Die tragenden Bauteile des Gebäudes bestehen aus Stahlbeton, in großen Teilen in Sichtbeton. Die Außenwände des UG sind als wasserdichte Wanne hergestellt. Das Dachtragewerke besteht aus Stahlträgern mit tragender Trapezblechschale.

 

BESONDERHEITEN

Die Oberflächen der Orbeteonergänzungen bei den Filigranplatten nach DIN 18202 "erhöhte Anforderung".

Stb.-Wände mit einer Höhe von bis zu 15,30 m.

Ortbeton Treppen & Runde Wände in SB3-Qualität.

NEUBAU BETRIEBSKINDERKRIPPE MINDELZWERGE
MINDELHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Landkreis Unterallgäu, Mindelheim
Nutzfläche:ca. 350m²
Ausführungszeitraum:April - September 2014
Auftragssumme:ca. 280.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Betriebskinderkrippe Mindelzwerge bevorzugt für Mitarbeiter folgender Betriebe: Landratsamt Unterallgäu, Unterallgäuer Kreiskliniken und Firma Grob. Der Neubau wurde eingeschossig in Ziegelbauweise mit Flachdach erstellt.

BESONDERHEITEN
Die statische Ausführung des Gebäudes ist für eine spätere Aufstockung ausgelegt.

NEUBAU HOTEL MIT TG
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:In-Genia Projektentwicklung Schwanthalerstraße GmbH & Co. KG
Auftraggeber:Riebel Generalunternehmer GmbH & Co. KG, München
Bodenplatte:ca. 280 m³
Wände:ca. 750 m³
Decke:ca. 960 m³
Betonstahl/-matten:ca. 250 to
Ausführungszeitraum:Juli 2013 - Mai 2014
Auftragssumme:ca. 1.200.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Hotelgebäude mit 2 Unter- und 8 Obergeschossen inkl. Zufahrtsrampe und Tiefgarage in München.

 

BESONDERHEITEN

Kombinierte Gründung des Bauwerkes auf einer Bodenplatte und den Bohrpfählen der Baugrubenumschließung.

Ausführung UG als WU-Wanne mit bis zu 6m hohen einhäupitg zu schalenden Wänden.

Anspruchsvolles Tragwerkt mit wechselnden Geometrien der tragenden Bauteile in den UG´s.

Enge Nachbarbebauung und begrente BE-Fläche als Eckbebauung an einer stark befahrenen Straßenkreuzung.


NEUBAU WOHNHEIM UND NEUROLOGISCHE AMBULANZ - NACHSORGEZENTRUM
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Gemeinnützige Gesellschaft für nachkliniksche Versorgung von Hirngeschädigten mbH, Augsburg
Beton- und Stahlbetonarbeiten:ca. 1.300 m³
Betonstahl/-matten:ca. 190 to
Filigrandecke:ca. 2.200 m²
Ausführungszeitraum:Juni 2013 - März 2014
Auftragssumme:ca. 1.200.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Einrichtung zur nachklinischen Neurorehabilitation für Menschen mit Hirnschädigung um den Neubau eines Wohnheimes und neurologische Ambulanz. Das Gebäude besteht aus einem KG und 2 OG´s.

ERWEITERUNG BRK
MINDELHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Bayerisches Rotes Kreuz, KV Unterallgäu, Mindelheim
Ausführungszeitraum:September 2012 - Mai 2013
Auftragssumme:ca. 170.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

2-geschossiger Anbau mit Waschgarage für 2 Rettungsfahrzeuge im EG und mehrere Büroräume im OG.

 

BESONDERHEITEN

Ausführung aller Arbeiten während laufendem Betrieb der Rettungswache.

Teilweise Rückbau am Bestandsgebäude.

 

ERWEITERUNG UND UMBAU LANDRATSAMT
GARMISCH-PARTENKIRCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Stb.-Bodenplatte:ca. 1.840 m²
Stb.-Wände:ca. 3.440 m²
Ortbeton Decken:ca. 5.450 m²
Betonstahl/-matten:ca. 470 to
KS Mauerwerk:ca. 90 m²
Ausführungszeitraum:August 2012 - September 2014
Auftragssumme:ca. 2.400.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung Landratsamt um einen Neubau mit Tiefgarage und Verbindungsanbau zum bisherigen Landratsamt. Mit einem Aterium in der Eingangshalle und einer lichten Raumhöhe von 4,50m bietet das Landratsamt für die publikumsintensiven Flächen attraktive Wartebereiche.

BESONDERHEITEN

Neben einer Pfosten-Riegel-Fassade sind die Außenflächen des EG mit einer vorgehängten Fassade aus gestockten Betonfertigteilen verkleidet.

Im Inneren des Bauwerkes befindet sich ebenfalls von 1.000 m² gestockte Sichtbetonflächen.


NEUBAU KOMPETENZZENTRUM "BERATEN-WOHNEN-PFLEGEN" MIT TG
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Social Care Service Europe - SoCaSe GmbH
Ausführungszeitraum:2012 - 2013
Auftragssumme:ca. 3.900.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Dienstleistungsgebäude für Arzt-, Therapiepraxen, Beratungsinstitutionen, Kindertagesstätte, Apartment Wohnungen und Tiefgarage. Im Wohn- und Pflegegebäude befinden sich 118 Pflegeplätze, 11 Wohnungen, 3 Wohngruppen und ein Demenzpflegebereich. Im Staffelgeschoss wurden seniorengerechte Servicewohnungen geschaffen.

 

BESONDERHEITEN

Beengte BE-Flächen.

Tragwerk in reiner Ortbetonkonstruktion, Lüftungsleitungen erdverlegt.

Bewehrung besteht nur aus Betonstabstahl.

Verbindungsgänge der Bauteil in bis zu 20 m Höhe.

 

RENOVIERUNG UND AUFSTOCKUNG VERWALTUNGSGEBÄUDE
KEMPTEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Adolf Präg GmbH & Co. KG, Kempten
Ausführungszeitraum:2012 - 2013
Auftragssumme:ca. 500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Umbau und Erweiterung der Eingangszone des 3-geschossigen Verwaltungsgebäudes und Aufstockung eines 2. OG. Komplette Entkernung des bestehenden Gebäudes. Aufstockung des Bestandes über eine räumliche Stahltragwerksüberbauung, die auf neue Stahlbetonstützen, unabhängig vom Bestandsgebäude, umlaufend gelagert wurden. Gründung mittels GEWI-Pfähle und Ringbalken.

 

BESONDERHEITEN

Sehr beengte BE-Fläche.

Ausführung währende laufendem Betrieb.

Große Anzahl an Ver- und Entsorgungsleitungen im gesamten Baufeld bzw. unter der Erdöberfläche, dadurch überwiegend Handarbeit.

NEUBAU NS-DOKUMENTATIONSZENTRUM
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Landeshauptstadt München
Ausführungszeitraum:November 2011 - März 2014
Auftragssumme:ca. 4.300.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Der oberirdische Baukörper wurde als ein exakter Kubus mit den Abmessungen: 22,45x22,45x22,45 m geplant. Das Gebäude besteht aus 5 Obergeschossen und 2 Untersgeschossen und ist geprägt durch das dominierende Material Weißbeton als Sichtbeton, in dem es vollständig über die tragenden Kerne, Fassaden, Deckenplatten und Fußböden konstruiert ist.

 

BESONDERHEITEN

Gesamtes Gebäude in weißem Sichtbeton (SB4) mit allerhöchsten Anforderungen.

Außenfassade als Vorsatzschale SB4 ausgeführt.

Decken im weißen Sichtbeton (SB 4) gehalten.

Herstellen der Untergeschosse in WU-Beton.

Keine gebrochenen Kanten, Sichtbetonkanten durften nur scharfkantig ausgeführt werden.


ARCHIV – REFERENZEN GEWERbebau

NEUBAU PAKETZENTRUM DEUTSCHE POST AG
ASCHHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Deutschen Post AG
Auftraggeber:GOLDBECK Süd GmbH, Niederlassung München
Gründungsarbeiten:ca. 5.530 m²
Stb.-Wände:ca. 1.160 m²
Stb.-Decke:ca. 800 m²
Betonstahl/-matten:ca. 260 to
FT-Treppen:3 Stück
Ausführungszeitraum:Mai – November 2021

BESCHREIBUNG

Neubau eines Paketzentrums in U-Form in Aschheim.

 

BESONDERHEITEN

Erstellen einer Löschwasserzentrale mit einer Raumhöhe von ca. 7 Meter 

Ortbetonergänzungen in Abstimmung mit der Betonfertigteilmontage sowie dem Erdbau. 

 

NEUBAU HANGARHALLE MIT BÜROANBAU
WEßLING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:BEWO
Sauberkeitsschicht:ca. 795 m²
Einzel-/Streifenfundamente:ca. 250 m³
Bodenplatte:ca. 36 m³
Hohlkammernspannbetondecke:ca. 390 m²
Betonstahl/-matten:ca. 23 to
Ausführungszeitraum:Juni – August 2021

BESCHREIBUNG

Neubau Hangarhalle mit Büroanbau auf dem Gelände des Sonderflughafens in Oberpfaffenhofen. 

 

BESONDERHEIT

Exakter Einbau von Ankerplatten um den Anschluss des Stahlbaus zu ermöglichen. 

NEUBAU PRODUKTIONSHALLE & BÜROGEBÄUDE
WEßLING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:BEWO
Sauberkeitsschicht:ca. 850 m²
Einzel-/Streifenfundamente:ca. 255m³
Bodenplatte:ca. 1.175 m²
Stb-Decke mit Filigranplatte:ca. 730 m²
Betonstahl/-matten:ca. 120 to
Hohlwände:ca. 1.300 m²
FT-Treppen:8 Stück
Abstützung Cofrasta Schalung:3.235 m²
Ausführungszeitraum:April – Oktober 2021

BESCHREIBUNG

Neubau Produktionshalle und Bürogebäude in Weßling - Sonderflughafen Oberpfaffenhofen.

 

BESONDERHEIT

Die Arbeiten wurden parallel zum Flugbetrieb auf der benachbarten Start- und Landebahn vom Sonderflughafen ausgeführt. 


NEUBAU BÜRO MIT PRODUKTIONSBEREICH UND TG
KRAILLING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:RGR Real Estate One GmbH
Auftraggeber:GOLDBECK Süd GmbH, Niederlassung München
Sauberkeitsschicht:ca. 570 m²
Streifenfundamente.ca. 190 m
Stb.-Decke:ca. 1.010 m²
Stb.-Wände:ca. 570 m²
Winkelstützmauer:ca. 160 m²
Betonstahl/-matten:ca. 120 to
Ausführungszeitraum:August 2020 – März 2021
Auftragssumme:ca. 500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Büro mit Produktionsbereich und eingeschossiger Tiefgarage in Krailling. 

NEUBAU TONI-CAMPUS 3.BA
NEURIED

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:TONI Neuried KG, München
Auftraggeber:Goldbeck Süd GmbH, Niederlassung Büro- und Wohngebäude München
Gründungsbeton:ca. 2.610 m²
Ortbeton Wände:ca. 1.370 m²
Hohl-Wände:ca. 1.760 m²
Ortbeton Decke:ca. 5.455 m²
Betonstahl/-matten:ca. 750 to
FT-Treppen/Podeste:32 Stück
FT-Lichtschächte:15 Stück
Mauerwerk:450 m²
Ausführungszeitraum:Mai 2021 – November 2021

BESCHREIBUNG

Neubau Büro- und Laborgebäude mit zwei Untergeschossen: TONI-Campus BA3. 

 

BESONDERHEITEN

Kurze Ausführungsdauer der Bauhauptleistungen innerhalb von nur ca. 5 Monaten 

 

Quelle Foto: Webcam - Goldbeck Süd GmbH, Niederlassung Büro- und Wohngebäude München

NEUBAU TONI-CAMPUS 2.BA
NEURIED

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:TONI Neuried KG
Auftraggeber:Goldbeck Süd GmbH, Niederlassung Büro- und Wohngebäude München
Sauberkeitsschicht:ca. 1.670 m²
Streifenfundamente:ca. 350 m
Stb.-Sohleca. 520 m²
Stb.-Decke:ca. 5.490 m²
Stb.-Wände:ca. 2.720 m²
Betonstahl/-matten:ca. 710 to
Ausführungszeitraum:August 2020 – Mai 2021

BESCHREIBUNG

Neubau Büro- & Laborgebäude mit Workcafé, sowie zwei Untergeschossen mit Park- und Lagerflächen: TONI-Campus 2.BA.


NEUBAU TONI-CAMPUS 1.BA
NEURIED

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:TONI Neuried KG
Auftraggeber:GOLDBECK Süd GmbH, Niederlassung München
Sauberkeitsschicht:ca. 2.270 m²
Streifenfundament:ca. 480 m
Stb.-Wände:ca. 5.060 m²
Stb.-Decke:ca. 12.570 m²
Betonstahl/-matten:ca. 1.010 to
Mauerwerk:ca. 330 m²
FT-Lichtschächte:ca. 38 Stück
FT-Außenwände:ca. 440 m²
Ankerplatten:Einbau von ca. 175 Ankerplatten in Decke ü. EG
Ausführungszeitraum:November 2019 – August 2020

BESCHREIBUNG

Neubau Büro- und Laborgebäude mit Produktions- und Gewerbeflächen (1. BA) in Neuried. 

 

BESONDERHEITEN

Kurze Bauzeit 

Einbau von Ankerplatten in die Decke ü. EG mit einer Genauigkeit von +/- 3mm 

NEUBAU PARKHAUS FÜR AMAZON DMU5
GARCHING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Amazon Deutschland S1 Transport GmbH
Auftraggeber:GOLDBECK Süd GmbH, Niederlassung München
Leistungsumfang:Ortbetonfundamente
Ausführungszeitraum:September – Oktober 2021

BESCHREIBUNG

Neubau Parkhaus für Amazon in Garching.

 

NEUBAU BÜRO- & GESCHÄFTSHAUS TONI-PARK - GEBÄUDE A
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:TONI IMMOBILIEN Dr. Krafft KG, München
Auftraggeber:GOLDBECK Süd GmbH, Niederlassung München
Sauberkeitsschicht:ca. 4.500 m²
Stb.-Sohle:ca. 4.260 m²
Stb.-Decke:ca. 4.100 m²
Stb.-Wände:ca. 2.150 m²
Betonstahl/-matten:ca. 770 to
KS-Mauerwerk:ca. 490 m²
Ausführungszeitraum:Mai - Dezember 2019

BESCHREIBUNG

Neubau Bürogebäude "TONI-Park – Gebäude A" mit Flächen für Fitness, Verkauf, Cafeteria und Kindertagesstätte in der Werner-von-Siemens-Straße in Augsburg.

 

BESONDERHEIT

Das Gebäude besitzt das Mehrfachzertifikat "DGNB-Gold" nach den Zertifizierungskriterien des Jahres 2015.

 

 


NEUBAU STADTREINIGUNGSDEPOT SÜD MIT WERTSTOFFHOF
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:AWS - Abfallwirtschafts- und Straßenreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg
vertreten durch:Stadt Augsburg Hochbauamt
Gründungsbeton:ca. 700 m³
Schalung Wand/Decke:ca. 9.429 m²
Stb.-Wände:Ca. 3.126 m²
Stb.-Decke.ca. 1.748 m²
Betonstahl:189 to
Geilinger Stützen:26 Stück
Ausführungszeitraum:Juli 2018 – Juni 2019
Auftragssumme:ca. 1.500.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Stadtreinigungsdepot der AWS im Gewerbegebiet Augsburg – Haunstetten. Die Anlage wird barrierefrei errichtet und besteht aus Depothofhallen, Personalgebäude und Wertstoffhof mit Nebengebäude.

 

BESONDERHEITEN

- Betonkernaktivierung in den Wänden, Bodenplatte und Decken

- Sämtliche Decken oberflächenfertig geglättet

- Schlanke Bauteile

- Wandhöhe bis zu 7,90 Meter mit Windsicherung im Bauzustand

- Lastabtrag der Decke 1.OG und 2.OG im Randbereich mit Geilinger Stützen

 

Foto: Eckhart Matthäus Fotografie, Wertingen

 

NEUBAU 2 LAGERHALLEN BAUHOF
PLANEGG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Gemeinde Planegg
Sauberkeitsschicht:ca. 260 m²
Fundamente:ca. 80 m³
Schalung:ca. 440 m²
Betonstahl/-matten:ca. 17 to
Ausführungszeitraum:Juli 2020 - Februar 2021
Auftragssumme:ca. 190.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Erweiterung des Bauhofs in Planegg um 2 Lagerhallen. 

 

BESONDERHEITEN

Bauen an den Bestand
Schräge Wände von 2m auf 5m

NEUBAU GESCHÄFTSHAUS, HOTEL UND TG "PORTAL NORD-WEST BAIII"
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Holzer GmbH & Co. Objekt Donauwörther Straße KG, Augsburg
Sauberkeitsschicht:ca. 1.000 m²
Streifenfundament:ca. 550 m³
Bodenplatte:ca. 200 m³
Stb.-Wände:ca. 2.460 m³
Stb.-TG-Decke:ca. 2.550 m²
Schalung:ca. 30.454 m²
Betonstahl/-matten:ca. 860 to.
Elementdecke:ca. 8.710 m²
FT-Treppen:79 Stück
KS-Mauerwerk:ca. 650 m²
Ausführungszeitraum:April 2020 – Mai 2021
Auftragssumme:ca. 5.300.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Geschäftshaus, Hotel und Tiefgarage „Portal-Nord-West BA III“ in Augsburg. 

 

BESONDERHEIT

Frei auskragendes Penthouse auf ca. +20,00m. 


NEUBAU TANKLAGER-GEBÄUDE
KAUFERING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Hilti GmbH Industriegesellschaft für Befestigungstechnik, Kaufering
Gründungsbeton:ca. 190 m³
Stb.-Wände:ca. 630 m²
Schalung:ca. 1.530 m²
Betonstahl/-matten:ca. 50 to
Filigrandecken:ca. 70 m²
vorgespannte Elementdecke:ca. 180 m²
FT-Deckenplatte:ca. 40 m²
FT-Wandplatten:ca. 80 m²
KS-Mauerwerk:ca. 110 m²
Ausführungszeitraum:März – Juli 2020
Auftragssumme:ca. 500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau eines Tanklager-Gebäude mit Verbindungsgang zum bereits bestehenden Gebäude. Die Grundkonstruktion wird in Massivbauweise als Kalthalle erstellt. 

 

BESONDERHEITEN

Einsatz von vorgespannten, unterstützungsfreien Elementdeckenplatten.

NEUBAU FERTIGUNGSHALLE
ILLERTISSEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Wagner Möbel Manufaktur GmbH & Co. KG, Mindelheim
Sauberkeitsschicht:ca. 2.500 m²
Fundament:ca. 600 m³
Bodenplatte:ca. 960 m³ / 3.800 m²
Betonstahl/-matten:ca. 117 to
Mauerwerk:ca. 150 m²
Ausführungszeitraum:Oktober 2019 – April 2020
Auftragssumme:600.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau einer Fertigungshalle in Illertissen. 

BESONDERHEITEN
Erhöhte Anforderungen an den Einbau der Hallenbodenplatte für nachträglich eingefrästes Hallengleissystem. 

ANBAU LOGISTIKHALLE
MINDELHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
AuftraggeberKutter GmbH & Co. KG Bauunternehmung, Memmingen
BauherrBarton & Brandner Grundstücksgemeinschaft GbR, Dachau
Ortbetonarbeitenca. 610 m³
Schalungca. 620 m²
Betonstahlca. 150 to
Sandwichelementeca. 640 m²
FT-Stützen22 Stück
FT-Paralleldachbinder18 Stück
FT-Träger5 Stück
AusführungszeitraumApril – November 2018

BESCHREIBUNG

Anbau einer Logistikhalle an die bereits bestehende Produktions- und Lagerhalle der Firma BBG GmbH & Co. KG in Mindelheim.

BESONDERHEITEN
1000 m² oberflächenfertige fugenlose Bodenplatte mit Betonkernaktivierung


NEUBAU BÜRO- & LABORGEBÄUDE MIT PARKDECKS
GRÄFELFING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Auftraggeber:GOLDBECK Süd GmbH, Niederlassung München
Sauberkeitsschicht:ca. 1.500 m²
Stb.-Wände:ca. 2.100 m²
Stb.-Decke:ca. 1.090 m²
Filigrandecke:ca. 670 m²
Betonstahl/-matten:ca. 100 to
KS-Mauerwerk:1.330 m²
Ausführungszeitraum:Oktober 2017 – Oktober 2018

BESCHREIBUNG

Neubau eins Büro- und Laborgebäude mit Parkdecks in Gräfelfing.

 

NEUBAU WERTSTOFF- & STRAßENREINIGUNGSDEPOT NORD
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Augsburg
Ortbeton:ca. 3.560 m³
Schalung:ca. 6.210 m²
Betonstahl/-matten:ca. 320 to
Hohlwände:ca. 2.800 m²
Sichtmauerwerk:ca. 940 m²
Ausführungszeitraum:Juni 2015 – Oktober 2016
Auftragssumme:ca. 2.500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Wertstoff- & Straßenreinigungsdepot Nord in Augsburg auf einer Grundstücksfläche von 11.450 m². Das Gebäude unterteilt sich in ein 2-geschossiges Personalgebäude und einen 2-geschossigen Magazinbereich, zwei Fahrzeughallen, Waschhalle, Technikerraum, Müllplatz, Kehrrichtlager, Salzhalle, Infogebäude und den Wertstoffhof.

BESONDERHEITEN
Kein durchgängiges Achsensystem aufgrund von versetzten bzw. verdrehten Anordnungen der Gebäudeteile, somit wird das Verlegen von Entwässerungsleitungen, sowie das Herstellen von Schächten für Regen- und Schmutzwasser, Wasseraufbereitung und Frischwasser- nachspeisung erschwert.


Bauvorhaben setzt sich aus Stb.-Fertigteile, Stb.-Hohlwände (bis 11m Höhe), Ortbetonwände (bis 12m Höhe-Salzhalle) und KS-Sichtmauerwerk zusammen.


Einmessungsarbeiten sämtlicher Bauteile wurde von Xaver Riebel in Eigenleistung übernommen.

NEUBAU MULTIFUNKTIONSHALLE FIRMA RENK
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Renk AG, Augsburg
Gründungsbeton:ca. 1.500 m³
Beton Montagefundamente:ca. 2.500 m³
Wände:ca. 1.600 m²
Filigrandecken:ca. 2,750 m²
Hohlwände:ca. 1.090 m²
Betonstahl/-matten:ca. 1.000 to
Ausführungszeitraum:März 2014 - Februar 2015
Auftragssumme:ca. 3.200.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Montagehalle, teilunterkellert mit Anbau Turbostand und außenließgendem Kühlturmkeller und einem außenstehendem Treppenhaus für die Firma RENK AG in Augsburg.

BESONDERHEITEN
2/3 der Leistung inkl. Fundamenten und Bodenplatten wurden innerhalb 4 Monaten erbracht.

Zusammenhängende Betonagen mit bis zu 1.480 m³.

Für die Betonage der massigen Montagefundamente wurde ein spezieller mit Zement mit langsamer Wärmeentwicklung verwendet (CEM III /B 32,5 N - LH SR NA). Zur Überwachung der Wärmeentwicklung wurden Fühler im Fundament angebracht und die Felder mit Wärmdämmmatten abgedeckt.


ANBAU SHOWROOM FÜR DIE AUTOMARKE MINI AN DAS BMW AUTOHAUS
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Automag GmbH, München
Gründungsbeton:ca. 770 m²
Stb.-Wände:ca. 20 m²
Füllbeton:ca. 30 m³
Aufbeton:ca. 350 m²
Schalung:ca. 360 m²
Betonstahl:ca. 10 to
Ausführungszeitraum:März – Mai 2017
Auftragssumme:ca. 100.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Das BMW-Autohaus in München-Trudering erweitert Ihr bereits bestehendes Autohaus, welches wir bereits in den Jahren 2012/2013 bauen durften, um einen Showroom für die Automarke „MINI“. 

BESONDERHEITEN
Anbau an den Bestand

NEUBAU VERSANDHALLE ROMA
BURGAU

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
AuftraggeberGeiger Schlüsselfertigbau GmbH & Co. KG, Augsburg
BauherrRoma, Burgau
AusführungszeitraumAugust - Dezember 2012
Auftragssummeca. 650.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Versandhalle, Technikgebäude sowie Umbau des bestehenden Verwaltungsgebäudes.
Die Versandhalle misst ca. 100x70 m und wird an eine bereits vorhandene Produktionshalle und Verwaltungsgebäude angebaut. In das Technikgebäude wird ein runder Turm mit eingebunden. Die Versandhalle wird über eine rückverankerte 2.000 m² große Ortbeton-Bodenplatte bei den Überladebrücken angedient.

BESONDERHEITEN
Rückverankerte Rampenbodenplatte
Anbau an Bestand
Kein Hochbaukran-Betrieb möglich

NEUBAU LEHRWERKSTATT FIRMA GROB
MINDELHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Grob Werke GmbH & Co. KG, Mindelheim
Auftraggeber:Kutter GmbH & Co. KG Bauunternehmung, Memmingen
Gründungsbeton:ca. 1.970 m³
Sauberkeitsschicht:ca. 2.200 m²
Stb-Decken:ca. 1.540 m²
SB 2:ca. 1.510 m²
SB 3, Oberkante mit schrägem Verlauf:ca. 50 m²
AusführungszeitraumApril - August 2014
Auftragssummeca. 850.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Lehrwerkstatt mit 90 m Länge, 40 m Breite, sowie 11 m Höhe und unterkellertem Nebengebäude erfolgt aufgrund der zu erwartenden Grundwasserstände in der bewährten Riebel-WU-Beton-Qualität. Die Herstellung des Nebengebäudes und der Lehrwerkstatt erfolgt von beiden Gebäudeaußenseiten bis zum Lückenschluss im Bereich der Lehrwerkstatt.

BESONDERHEITEN
Extrem kurze Bauzeit
Starke Beanspruchung der Arbeitsvorbereitung


NEUBAU PRODUKTIONSHALLE NR. III UND SCHULUNGSGEBÄUDE
BURGAU

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Roma, Burgau
Gründungsbeton:ca. 3.090 m²
Stb.-Decke:ca. 1.010 m²
Schalung:ca. 800 m²
Betonstahl:ca. 30 to
Ausführungszeitraum:September - Dezember 2015
Auftragssumme:ca. 350.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau der Produktionshalle Nr. III und Schulungsgebäudes in Burgau. 

 

BESONDERHEITEN

Sichtbeton SB3

Sichtbetondecken auf einer Höhe von 5 + 9 m

Kurze Bauzeit

NEUBAU FACHMARKTZENTRUM MIT TG
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Eugen Obermaier GmbH & Co. KG, München
Auftraggeber:Kutter GmbH & Co. KG Bauunternehmung, Memmingen
Sauberkeitsschicht:ca. 5.500m²
Stb.-Bodenplatte:ca. 2.900 m³
Stb.-Wände:ca. 350 m³
Stb.-Decke:ca. 4.360 m³
Betonstahl/-matten:ca. 1.000 to
Schalung:ca. 5.500 m²
Mauerwerk.ca. 2.500 m²
Ausführungszeitraum:Oktober 2015 – April 2016
Auftragssumme:ca. 2.400.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Fachmarktzentrum mit Tiefgarage in München. Die beiden Gebäudeteile des OG, welche aus Porenbeton und Mauerwerk erstellt werden, werden mit einer Überdachung verbunden.

 

BESONDERHEITEN

TG ist als Weißewanne auszubilden

beengte Platzverhältnisse auf der Baustelle

NEUBAU EINZELHANDELSGESCHÄFTE
PARSDORF

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:A.D.11. Development Gesellschaft mbH & Co. KG, Schemmerhofen
Auftraggeber:Kutter GmbH & Co. KG Bauunternehmung, Memmingen
Sauberkeitsschicht:ca. 1.610 m²
Stb.-Bodenplatte:ca. 650 m³
Beton:ca. 1.390 m³
Schalung:ca. 7.290 m²
Betonstahl:ca. 300 to
Mauerwerk:ca. 1.160 m³
Ausführungszeitraum:Juli - Oktober 2015
Auftragssumme:ca. 1.500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Einzelhandelsgeschäfte am Lerchenfeld in Parsdorf. Das Gebäude wurde in Skelettbauweise und Ausfachungsmauerwerk erstellt. 

 

BESONDERHEITEN

Sehr geringe Bauzeit

Stahlbetonwände mit einer Höhe von ca. 6,50 m in einem Guss 

Stahlfaserbeton Bodenplatten  

Sehr aufwendige Entwässerung auf Grund der unterschiedlichen Nutzungen 


NEUBAU BÜRO & ERWEITERUNG MONTAGEHALLE
ZAISERTSHOFEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
Gründungsbeton:ca. 4.400 m²
Decken:ca. 2.800 m²
Mauerwerk:ca. 2.500 m²
Ausführungszeitraum:Juni 2015 – Oktober 2016
Auftragssumme:ca. 600.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Bürogebäude mit Ausstellungshalle und Erweiterung der bestehenden Montagehalle.

BESONDERHEITEN
Menolitsche Bodenplatte (ca. 2.000 m²) mit Fußbodenheizung

NEUBAU VERWALTUNGSGEBÄUDE
ERDING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Alpha Grundstücks GmbH
Auftraggeber:Riebel Generalunternehmer GmbH & Co. KG, München
Stb.-Arbeitenca. 2.000 m³
Betonstahl/-matten:ca. 250 to
Ausführungszeitraum:Juni 2015 - Oktober 2015
Auftragssumme:ca. 1.000.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Verwaltungsgebäude mit folgenden Maßen: 38,20 x 35,70 m. Durch die offene Stützenkonstruktion und den Innenhof werden sämtliche Räume mit Tageslicht ausreichend versorgt. 

 

BESONDERHEITEN

Alle Geschossdecken haben eine Betonkernaktivierung die im Sommer zur Kühlung und im Winter zum Heizen genutzt wird. 

Die Fertigteiltreppen sind in einem Stück mit der Brüstung erstellt worden. 

Gründung Gebäude auf 170 ROB-Pfählen

NEUBAU BAUSTOFFHANDEL
WEILHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Würth Hochenburger Beteiligungs GmbH, Rimsting
Ausführungszeitraum:März - Mai 2014
Auftragssumme:ca. 1.600.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Baustoffhandel bestehend aus zwei Lagerhallen (Nutzfläche ca. 1.250 m² & ca. 1.900m²) und Bürogebäude (Nutzfläche ca. 900 m²)  in Weilheim.

 

BESONDERHEITEN

Aufgrund des nicht tragfähigen Baugrundes wurden Tiefgründungsmaßnahmen bis zu einer Tiefe von 4m notwendig.

Durch die Ausführung in drei Teiabschnitten (Bestandsgebäude werden "Zug um Zug abgerissen & durch die neuen Gebäude ersetzt) wird der Betrieb des Baustoffhandels während unserer Ausführung gewährleistet.


NEUBAU STEINPRODUKTIONSHALLE
TÜRKHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Bartlechner Besitz KG, Garching
Gründungsbeton:ca. 2.100 m³
Sauberkeitsschicht:ca. 5.900 m²
Wände (WU-Beton):ca. 930 m³
Wände (SB2 & SB3):ca. 200 m²
Stb.-Decke:ca. 1.600 m²
Filigrandecke:ca. 900 m²
Mauerwerk:ca. 1.650 m²
Ausführungszeitraum:Oktober 2013 - Februar 2015
Auftragssumme:ca. 1.500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Steinfertigungshalle der Firma Haba-Beton mit Veredelungshalle und Kiessilo in Türkheim. Der Zementsiloturm wird auf dem 3. Geschoss des Mischturmbereichs erstellt und schließt mit einer Höhe von ca. 26,50 m das Gebäude nach oben hin ab.

 

BESONDERHEITEN

Sichbeton in den Klassen SB 2 & SB 3 in Brettstruktur.

Ebenheiten nach DIN 182020 mit erhöhten Anforderungen.

Der hohe Grundwasserstand erfordert den Einsatz von rückverankerten Spundwandverbauten und einer Wasserhaltung bis zur Fertigstellung der Kiessiloanlagen.

WU-Beton Kiessiloanlagen bis zu ca. 11 m unter dem Gelände.

Ortbetondecken und Bodenplatten teilweise mit Gefälleausbildung.

Stahlbetonbodenplatten mit einer Bauteilstärke von bis zu 1 m erfoderlich.

Bodenplattte im Bereich der Tankstelle wird nach dem Wasserhaushaltsgesetz errichtet.

NEUBAU FENEBERG-MARKT
BUCHLOE

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Auftraggeber:Kutter GmbH & Co. KG Bauunternehmung, Memmingen
Ausführungszeitraum:Mai - September 2013
Auftragssumme:ca. 450.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Feneberg-Markt (Verkaufsfläche: 2.650 m², Lagerfläche: ca. 770m²) in Buchloe.

NEUBAU BMW-AUTOHAUS
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Automag GmbH, München
Ausführungszeitraum:Juni 2012 - Juni 2013
Auftragssumme:ca. 1.500.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau BMW-Autoshaus in München. Die Kundenbereiche sind 2-geschossig ausgebildet, wobei sich im OG ebenfalls die Technik- und Personalbereiche befinden. Die Werkstattbereiche sind 1-geschossig ausgebildet.

 

BESONDERHEITEN

Gründung der tragenden Bauteile direkt auf den Fundamenten mit anschließender Erstellung der jeweiligen Bodenplatten.

Komplexe Verschachtelung der Gebäudeteile durch unterschiedliche Höhen der einzelnen Geschosse.

Bauteilhöhe von ca. 6m in den 1-geschossigen Werkstattbereich.

 


ARCHIV – REFERENZEN wohnungsbau

NEUBAU WOHNANLAGE MIT TG
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Auftraggeber:Gregor Deurer GmbH & Co. KG, Augsburg
Streifenfundamente:ca. 230 m³
Sauberkeitsschicht:ca. 610 m²
Stb.-Wände:ca. 15.070 m²
Stb.-Decke:ca. 390 m³
Betonstahl/-matten:ca. 150 to
Mauerarbeiten:ca. 1.270 m²
Filigrandecken:ca.1.260 m²
Ausführungszeitraum:Mai 2020 – Januar 2021
Auftragssumme:ca. 1.100.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Mehrfamilienhaus mit Förderstätte und Wohngemeinschaft für Behinderte mit Tiefgarage in Augsburg. 

 

BESONDERHEITEN

Verwendung von Ziegel-Wandelementen 
Beengte Platzverhältnisse 

NEUBAU MFH (14 WE) MIT TG
PUCHHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Meister Projekt Friedenstraße GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck
Gründungsbeton:ca. 1.810 m²
Stb.-Wände:ca. 2.090 m²
Stb.-Decke:ca. 3.570 m²
Schalung:ca. 340 m²
Betonstahl/-matten:ca. 300 to
Mauerwerk:ca. 1.400 m²
FT-Balkon:12 Stück
Ausführungszeitraum:Juni 2020 – Februar 2021

BESCHREIBUNG

Neubau Mehrfamilienhaus (14 WE) mit Tiefgarage in Puchheim. 

 

BESONDERHEIT

Sargdeckel aus Ortbeton

 

NEUBAU 2 MFH (12 WE) MIT TG
GERMERING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Wohnform Wohnbau GmbH, Germering
Gründungsbeton:ca. 350 m²
Stb.-Wände:ca. 1.540 m²
Stb.-Decke:ca. 670 m²
Betonstahl/-matten:ca. 110 to
Mauerwerk:ca. 790 m²
Elementdecke:ca. 1.040 m²
Ausführungszeitraum:Mai – Dezember 2020
Auftragssumme:ca. 1.100.0000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau von 2 Mehrfamilienhäuser (je 6 ETW) mit Tiefgarage in Germering. 

 

BESONDERHEITEN

Enge Platzverhältnisse 

Duplexparker


NEUBAU WOHN- & GESCHÄFTSHAUS "URBRANES LEBEN AM PAPIERBACH" - B2 "ALTE SCHMIEDE"
LANDSBERG AM LECH

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Am Papierbach Entwicklungsgesellschaft mbH
Auftraggeber:Riebel Generalunternehmer GmbH & Co. KG, München
Gründungsbeton:ca. 3.000 m³
Stb.-Wände:ca. 3.000 m³
Stb.-Decken:ca. 4.000 m³
Schalung:ca. 44.000 m²
Betonstahl/-matten:ca. 1.300 to
FT-Treppen:54 St.
FT-Balkone:90 St.
Ausführungszeitraum:September 2019 – November 2020

BESCHREIBUNG

Neubau eines Wohn- und Geschäftshaus - Baufeld B2 - bestehend aus UG, EG01, EG02, 1.OG - 3.OG in Landsberg am Lech. 

 

Urheber Fotos 1-5: Volker Kreidler

NEUBAU WOHN- & GESCHÄFTSHAUS "URBRANES LEBEN AM PAPIERBACH" - A1 SÜD "KARL SCHREM BAU"
LANDSBERG AM LECH

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Am Papierbach Entwicklungsgesellschaft mbH
Auftraggeber:Riebel Generalunternehmer GmbH & Co. KG, München
Gründungsbeton:ca. 370 m³
Stb.-Wände:ca. 530 m³
Stb.-Decke:ca. 710 m³
Schalung:ca. 9.230 m²
Betonstahl/-matten:ca. 200 to
Ausführungszeitraum:Juni 2019 - Dezember 2019

BESCHREIBUNG

Neubau eines Wohn- und Geschäftshaus - Baufeld A1 Süd - bestehend aus KG, EG, 1.OG - 6.OG in Landsberg am Lech. 

NEUBAU MFH MIT TG "ZAUBZER 29"
MÜNCHEN-BOGENHAUSEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:In-Genia Projektentwicklung Zaubzerstraße GmbH & Co. KG, Memmingen
Gründungsbeton:ca. 250 m³
Sauberkeitsschicht:ca. 470 m²
Elementwände:ca. 420 m²
Stb.-Wände:ca. 2.560 m²
Halbfertigteil-Decke:ca. 2.700 m²
Schalung:ca. 3.470 m²
Betonstahl/-matten:ca. 180 to
Mauerwerk:ca. 90 m²
FT-Treppenläufe:21 St.
FT-Balkon:9 St.
Ausführungszeitraum:September 2019 – August 2020
Auftragssumme:ca. 1.400.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage in München-Bogenhausen.

 

BESONDERHEITEN

Wenig BE-Fläche aufgrund innerstädtischer Bebauung.

Flexibles Arbeiten aufgrund baubegleitender Kundensonderwünsche. 


NEUBAU 84 WOHNUNGEN "PRINZ-EUGEN-PARK WA11 - BAUFELD OST"
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:WOGENO München eG, München
vertreten durch:CoHaus München GmbH, München
Sauberkeitsschichtca. 2.000 m²
Bodenplatte:ca. 235 m³
Fundamente:ca. 450 m³
Wände:ca. 1.200 m³
Decken:ca. 1.200 m³
Schalung:ca. 18.300 m²
Betonstahl/-matten:ca. 325 to
Ausführungszeitraum:Juni 2018 – Oktober 2019
Auftragssumme:ca. 2.800.000, 00€ (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau von 84 Wohnungen in reiner Holzbauweise bestehend aus Tiefgarage, Untergeschoss und 5 überirdischen Geschossen. Unsere Leistung am Gebäude umfasst die Treppenhäuser, Untergeschosse und Tiefgarage aus Stahlbeton (Ortbeton).

 

BESONDERHEITEN

Kerngedämmte zweischalige Wände in Ortbeton, im Bereich Gemeinschaftshäuser mit Thermoanker Combar

Wände und Decken in Sichtbetonschalung: SB3 ca. 2.500 m² und SB4 ca. 2.200 m²

 

 

NEUBAU STUDENTENWOHNHEIM SPENGELHOF
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Evang. Waisenhausverein e.V., München
Gründungsbeton:ca. 350 m³
Stb.-Wände (inkl. Sichtbeton).ca. 395 m³
Stb.-Decke:ca. 850 m³
Betonstahl/-matten:ca. 190 to
Sandwichelement:ca. 400 m²
FT-Treppen:20 Stück
Ausführungszeitraum:Oktober 2018 – Oktober 2020
Auftragssumme:ca. 2.200.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Studentenwohnheim "Spengelhof" für 127 Studenten in München.

BESONDERHEITEN
- Auf Grund des Grundwasserspiegels, geschlossener Verbau für Erstellung Keller inkl. Wasserhaltung
- Keller aus monolithischem Stahlbeton mit Frischbetonverbundfolie
- Außenwände EG als Thermowand
- 50cm starke Stb.-Decke über EG zur Aussteifung des Bauwerks
- freistehende 12m hohe und 8m breite Portalwände aus monolithischem Stahlbeton  

NEUBAU WOHNANLAGE MIT TG
BOBINGEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
BauherrStadt Bobingen
Gründungsbetonca. 390 m³
Sauberkeitsschichtca. 1.160 m²
Stb.-Wändeca. 400 m³
Stb.-Deckeca. 830 m²
Schalungca. 4.540 m²
Betonstahl/-mattenca. 270 to
Element-Deckenca. 3.750 m²
FT-Treppen18 St.
FT-Balkone24 St.
FT-Wandplatten25 St.
Mauerwerkca. 2.670 m²
Pflaster in TGca. 880 m²
AusführungszeitraumNovember 2018 – Januar 2020
Auftragssummeca. 2.200.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau einer Wohnanlage mit Tiefgarage in Bobingen. Die Wohnanlage besteht aus 3 Gebäuden mit insgesamt 36 Wohneinheiten.

BESONDERHEITEN
Baubegleitender Abbruch eines Bestandsgebäudes im Baufeld


NEUBAU APARTMENT MIT TG
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Auftraggeber:Terragon Wohnbau GmbH, Berlin
Gründungsbeton:ca. 1.970 m²
Stb.-Decke über Keller/TG :ca. 1.830 m²
Ortbeton Umfassungswände WU:ca. 430 m²
Wände:ca. 2.930 m²
Deckenplatte:ca. 2.520 m²
Betonstahl/-matten:ca. 320to
Ausführungszeitraum:Oktober 2018 – Juni 2019
Auftragssumme:ca. 2.000.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau von 41 Apartments mit Gemeinschaftsraum, 3 Gewerbeeinheiten und Tiefgarage in München. Das Gebäude gliedert sich in die Häuser A+B+C und besteht aus 4 oberirdischen Geschossen.

BESONDERHEITEN
Die Aufzugsunterfahrten wurden mittels Unterwasserbeton direkt im Grundwasser erstellt.

NEUBAU WOHN- & GESCHÄFTSHAUS MIT TG
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
BauherrHYPDATA Immobilien GmbH, Augsburg
Bodenplattenca. 690 m²
Stb.-Wändeca. 1.920 m²
Stb.-Deckeca. 2.480 m²
Stb.-Stützenca. 90 lfm
Stb.-Unterzügeca. 190 lfm
Betonstahl/-mattenca. 250 to
Mauerwerkca. 1.500 m²
AusführungszeitraumMai – Dezember 2019
Auftragssummeca. 1.200.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau eines Wohnn- undGeschäftshaus mit Tiefgarage in Augsburg.

BESONDERHEITEN
Sehr beengte Platzverhältnisse da sich die Baugrube an allen Seiten bis zur Grundstücksgrenze erstreckt.
Die bauseits erstellten Bohrpfähle wurden mittels einer Ortbeton Vorsatzschale verblendet.

NEUBAU WOHN- & GESCHÄFTSHAUS MIT TG
ODELZHAUSEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
BauherrInvestas Immobilien GmbH, Augsburg
Stb.-Bodenplatteca. 300 m³
Stb.-Wändeca. 250 m³
Stb.-Doppelwandplattenca. 1.100 m²
Stb.-Decke (inkl. Elementdecke)ca. 3.780 m²
Schalungca. 3.080 m²
Betonstahl/-mattenca. 250 to
Mauerwerkca. 600 m²
AusführungszeitraumSeptember 2018 – Juni 2019
Auftragssummeca. 1.500.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau eines 4-geschossigen Wohn- und Geschäftshaus (26 Wohnungen, 4 Gewerbeeinheiten) mit Tiefgarage in Odelzhausen.


NEUBAU WOHNANLAGE MIT TG "WOHNEN AM SÜDPARK"
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Auftraggeber:Concept-Real Baubetreuungs GmbH, München
Gesamtgeschossfläche:ca. 90.240 m²
Betonstahl:ca. 2.310 to
Betonstahlmatten:ca. 3.360 to
Fertigbeton:ca. 70.000 m³
Ausführungszeitraum:März 2016 – April 2018
Auftragssumme:ca. 30.000.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau der Wohnanlage „Wohnen am Südpark“ aus 3 Gebäudekomplexe mit insgesamt ca. 900 Wohnungen, Kindertagesstätte, Geschäfte und 2-geschossige Tiefgarage in München.

BESONDERHEITEN

Ein Teil der Bauabschnitte WA 2 & WA 3 stehen auf der U-Bahnlinie was besondere Berücksichtigung seitens der Planung und Ausführung bedarf.

Hoher logistischer Aufwand durch den während der Bauzeit stattfindenden Ausbau der Erschließungsstraßen, sowie dem Beginn der Arbeiten für die späteren Außenanlagen.

Beengte Platzverhältnisse, wodurch hoher Abstimmungsbedarf mit den Nachbargrundstückseigentümern besteht.

NEUBAU 3 WOHNGEBÄUDE (35 WE) MIT TG
EBERSBERG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
BauherrEurytos Immobilien GmbH & Co. KG, Vaterstetten
Gründungsbetonca. 700 m³
Stb.-Regenrückhaltebeckenca. 90 m³
Stb.-Wände4.600 m²
Stb.-Deckeca. 5.500 m²
Betonstahl/-mattenca. 470 to
Schalungca.1.120 m²
Mauerwerkca. 350 m²
FT-Balkon12 Stück
FT-Treppen19 Stück
AusführungszeitraumSeptember 2018 – Juni 2019

BESCHREIBUNG

Neubau Wohnanlage (35 WE), bestehend aus 3 Gebäuden mit gemeinsamer Tiefgarage. Die Gebäude setzen sich aus Keller-, Tiefgeschoss und 3 oberirdischen Geschossen mit einem zusätzlichen Dachgeschoss zusammen.

BESONDERHEITEN
Ausführung als weiße Wanne.
Sehr enges Baufeld aufgrund der Grenzbebauung.

NEUBAU MFH (8WE) MIT TG
GILCHING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
BauherrGE Bauhaus GmbH & Co. KG, München
PlanerGrassinger Emrich Architekten GmbH, München
Sauberkeitsschichtca. 280 m²
Schalungca. 2.360 m²
Stb.-Arbeitenca. 670 m³
Betonstahl/-mattenca. 80 kg
FT-Treppenlaufplatte7 Stück
FT-Lichtschacht5 Stück
FT-Balkonplatte5 Stück
FT-Vordach inkl. FT-Wand1 Stück
AusführungszeitraumJuni – Oktober 2018
Auftragssummeca. 600.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Mehrfamilienhaus mit 8 Wohneinheiten und Tiefgarage.

BESONDERHEITEN
Enge Zusammenarbeit mit dem Zimmerer, da die Außenwände aus Holz bestehen.


NEUBAU SOZIALER WOHNUNGSBAU
DIEßEN AM AMMERSEE

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Markt Dießen am Ammersee
Gründungsbeton:ca. 2.550 m²
Stb.-Deckenplatteca. 650 m³
Stb.-Wände:ca. 410 m³
Betonstahl/-matten:ca. 220 to
Schalung:ca. 3.230 m²
FT-Treppe:7 Stück
FT-Balkon:18 Stück
Mauerwerk:ca. 1.510 m²
Ausführungszeitraum:Juni – Dezember 2018
Auftragssumme:ca. 1.500.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau von 18 geförderten Wohnungen mit Tiefgarage. Die Wohnungen sind in zwei Teile gegliedert und bestehen aus drei Geschossen.

 

BESONDERHEITEN

Sehr beengte Baustellenverhältnisse

WU-Bodenplatte mit zusätzlicher Frischbetonverbundfolie (FBV)

 

 

 

NEUBAU WOHNANLAGE MIT TG "WÜRMPARK"
KRAILLING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Auftraggeber:Riebel Generalunternehmer GmbH & Co. KG, München
Schalung:ca. 13.000m²
Wände:ca. 1.650 m³
Sauberkeitsschicht:ca. 1.850 m²
Balkone:ca. 220 m²
Decken:ca. 5.930 m²
Betonstahl:ca. 720 to
FT-Balkon:22 Stück
FT-Treppenlauf:41 Stück
Mauerarbeiten:ca. 1.355 m²
Ausführungszeitraum:Januar 2018 – April 2019
Auftragssumme:ca. 3.500.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Wohnanlage „Würmpark“, bestehend aus 6 Mehrfamilienhäusern mit jeweils 3 Geschossen. Die Tiefgarage bietet Platz für 47 PKW´s, Versorgungsräume und Gemeinschaftsräume. 

NEUBAU WOHNANLAGE MIT TG "FASANENHÖFE"
VATERSTETTEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Eurytos Hausbau GmbH & Co. KG, Vaterstetten
Auftraggeber:Riebel Generalunternehmer GmbH & Co. KG, München
Bodenplatten:ca. 3.840 m²
Elementdeckenca. 3.720 m²
Decken:ca. 18.600 m²
Schalung:ca. 37.400 m²
Beton:ca. 12.000 m³
Betonstahl/-matten:ca. 1.450 to
KS-Sichtmauerwerk:ca. 650 m²
Ausführungszeitraum:März 2017 – Juni 2018

BESCHREIBUNG

Neubau der Wohnanlage „FasanenHöfe“ mit 10 Wohngebäuden (149 WE) und Kindertagesstätte. Die Gebäude setzen sich jeweils aus 3 oberirdischen Geschossen, sowie einem gemeinsamen Kellergeschoss und Tiefgarage zusammen. 


NEUBAU WOHNANLAGE (41 WE), GEWERBEANTEIL MIT TG
LANDSBERG AM LECHH

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Katholische Pfarrpfründestiftung zum Hl. Geist
Gründungsbeton:ca. 710 m³
Wände:ca. 660 m³
Decke:ca. 1.870 m³
Schalung:ca. 13.820 m²
Betonstahl-/matten:ca. 460 to
Mauerwerk:ca. 6.560 m²
Ausführungszeitraum:September 2016 – Oktober 2017
Auftragssumme:ca. 2.800.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Wohnanlage (41 WE) mit Gewerbeanteil und Tiefgarage in Landsberg am Lech. Das Gebäude besteht aus drei unterkellerten, länglichen Gebäudeeinheiten. 

 

BESONDERHEITEN

Ausführung Keller- & TG-Wände in SB2.

Bodenplatten in den Kellerräumen sind maschinell geglättet und somit fertig.

TG-Decken sind schwimmend auf Konsolen gelagert. 

NEUBAU WOHNANLAGE MIT TG "BURG PANORAMA"
MINDELHEIM

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Burg Panorama GmbH, Sonthofen
Auftraggeber:Geiger Schlüsselfertigbau GmbH & Co. KG, Augsburg
Kanalarbeiten (inkl. Rigolen + RW-Kanal):450 lfm.
Beton- und Stahlbetonarbeiten:3.320 m³
KS-Mauerwerk:7.100 m²
Betonstahl:375 to
Ausführungszeitraum:September 2016 – Juni 2017

BESCHREIBUNG

Neubau der Wohnanlage „Burg Panorama“ bestehend aus 4 Wohngebäuden und Tiefgarage in Mindelheim. 

NEUBAU WOHNANLAGE (18 WE) MIT TG
LANDSBERG AM LECH

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Lechbau GmbH
Beton- und Stahlbetonarbeiten:ca. 4.150 m²
Betonstahl:ca. 160 to
Mauerwerk:ca. 3.820 m²
Ausführungszeitraum:August 2016 – Juni 2017
Auftragssumme:ca. 1.000.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Wohnanlage (18 WE) mit Tiefgarage in Landsberg am Lech. 


NEUBAU 35 WOHNUNGEN MIT TG
FREISING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Wohnungsbau und -verwaltungs GmbH der Stadt Freising & Co. Immobilien KG, Freising
Sauberkeitsschicht:ca. 1.530 m²
Bodenplatte & Fundamente:ca. 540 m³
Wände:ca. 3.720 m²
Deckenplatte:ca. 4.320 m²
Betonstahl-/matten:ca. 290 to
Schalung:ca. 10.850 m²
Ausführungszeitraum:September 2016 – März 2017
Auftragssumme:ca. 1.800.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau 35 geförderte Wohnungen (barrierefrei) mit Tiefgarage in Freising. Das L-förmige Gebäude umfasst 4 Geschosse. 

NEUBAU WOHNHEIM FÜR ERWACHSENE MENSCHEN MIT FRÜHKINDLICHEN AUTISMUS & PSYCHISCHER BEEINTRÄCHTIGUNG
MARKT WALD / OT: ANHOFEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Fichtenhaus e.V., Markt Wald
Gründungsbeton:ca. 860 m²
Stb.-Deckenplatte:ca. 50 m²
Filigrandecke:ca. 800 m²
Gefällebeton:ca. 100 m³
Betonstahl/-matten:ca. 50 to
Mauerwerk:ca. 1.500 m²
Ausführungszeitraum:Juni 2016 – Oktober 2016
Auftragssumme:ca. 400.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Wohnheim für erwachsene Menschen mit frühkindlichen Autismus und psychischer Beeinträchtigung in Markt Wald / OT Anhofen. In diesem Gebäude befinden sich 12 Wohnungen, zwei Gemeinschaftsräume, ein Pflegebad und ein Verwaltungsbereich. 

BESONDERHEITEN
Stb.-Decke mit Schwindzone

NEUBAU WOHNANLAGE MIT TG "BÄRENKELLER"
AUGSBURG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:INVESTAS Beteiligungs GmbH, Augsburg
Gründungsbeton:ca. 2.260 m²
Stb.-Wände:ca. 1.060 m²
Stb.-Decke:ca. 5.480 m²
Betonstahl/-mattenca. 190 to
Mauerwerk:ca. 5.950 m²
Ausführungszeitraum:September 2015 – April 2016
Auftragssumme:ca. 1.350.000,00 (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Wohnanlage mit zwei parallel angeordneten Mehrfamilienhäusern (38 Wohnungen) mit Tiefgarage in Augsburg.


NEUBAU 2 MFH MIT TG
GILCHING

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Klarmann Wohnbau GmbH & Co. KG
Stb.-Wände:ca. 1.500 m²
Stb.-Decke:ca. 1.810 m²
Betonstahl/-matten:ca. 100 to
Mauerwerkca. 830 m²
Ausführungszeitraum:September 2015 – März 2016
Auftragssumme:ca. 700.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau von 2 Mehrfamilienhäuser (10 WE) mit gemeinsamer Tiefgarage. Die 2 Mehrfamilienhäuser sind voll unterkellert und wurden als konventioneller Massivbau in Stahlbeton- und Mauerwerksbauweise ausgeführt. Die Dächer werden als leicht asymmetrisch geneigte Satteldächer ausgeführt, mit jeweils einer Dachterrasse. 

BESONDERHEITEN
Das Anbringen der Sichtbetonbalkone, mit einem Gewicht von über 12,50 to, stellte eine große Herausforderung dar, da die Platzverhältnisse auf der Baustelle sehr gering waren. 

NEUBAU MFH MIT TG
MÜNCHEN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Stadtwerke München GmbH
Auftraggeber:Riebel Generalunternehmer GmbH & Co. KG, München
Beton:ca. 1.170 m³
Schalung:ca. 4.980 m²
Mauerwerk:ca. 60 m²
Ausführungszeitraum:Mai – Oktober 2015
Auftragssumme:ca. 800.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Mehrfamilienhaus mit 17 Werkswohnungen und einer Tiefgarage in München. Das Wohngebäude wird konventionell in Stahlbeton ausgeführt.

BESONDERHEITEN
Aufwändige Schalungsarbeiten durch die anspruchsvolle Architektur. 

NEUBAU WOHN- & BÜROGEBÄUDE MIT TG
GRÖBENZELL

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:KOGI Immobilien GmbH & Co. KG Bauträger GmbH, Rottalmünster
Gründungsbeton:ca. 770 m²
Stb.-Wände:ca. 1.850 m²
Stb.-Decke:ca. 1.400 m²
Betonstahl/-matten:ca. 150 to
Ausführungszeitraum:Dezember 2014 - Juni 2015
Auftragssumme:ca. 700.000,00€ (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau Wohn- (8 WE) und Bürogebäude mit Tiefgarage in Gröbenzell. 

 

BESONDERHEITEN

Sehr beengten Platzverhältnisse

Gründung auf Gewipfählen

Einhäuptige Schalung im Bereich der TG-Außenwände

TG & KG als WU-Konstruktion


NEUBAU 4 ZWEIFAMILIENHÄUSER
STARNBERG

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:WEYCO Immobilien GmbH & Co. KG, Gräfelfing
Bodenplatte:ca. 300 m³
Wände:ca. 200 m³
Decken:ca. 450 m³
Betonstahl/-matten:ca. 110 to
Außenmauerwerk:ca. 1.160 m²
Ausführungszeitraum:August 2014 - Februar 2015

BESCHREIBUNG

Neubau von 4 Zweifamilienhäuser in Ziegelbauweise. Die Häuser sind voll unterkellert, bestehen aus 2 Vollgeschossen und haben ein ausgebautes Dachgeschoss.

BESONDERHEITEN
Hohe Qualitätsanforderungen bezgl. der Dichtigkeit der Kellergeschosse wegen Hangwasser.

NEUBAU INKL. WOHNEN ST.ULRICH
KÖNIGSBRUNN

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Diözese Augsburg
Beton- und Stahlbetonarbeiten:ca. 360 m²
Mauerwerk:ca. 1.000 m²
Ausführungszeitraum:September 2014 - Februar 2015
Auftragssumme:ca. 500.000 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau integratives Wohnheim (Wohn- und Nutzfläche ca. 1.800 m²) in Königsbrunn. Das Gebäude besteht aus 3 Vollgeschossen und wird in Ziegelbauweise mit Vollwärmeschutz und einem Flachdach erstellt.

BESONDERHEITEN
Die Front zur Hauptstraße ist eine Galerie mit Sichtbetonstützen.

NEUBAU WOHNEN AM LOHWALD
UNTERSCHLEIßHEIM | LOHHOF

ZAHLEN/DATEN/FAKTEN
Bauherr:Park Immobilien Projekt Lohhof GmbH & Co. KG, München-Grünwald
Beton- und Stahlbetonarbeiten:ca. .8970 m³
Betonstahl/-matten:ca. 1.560 to
Mauerwerk:ca. 3.180 m²
Ausführungszeitraum:Juli 2014 - September 2015
Auftragssumme:ca. 5.100.000,00 € (netto)

BESCHREIBUNG

Neubau 86 barrierefreie (nach BayBo) Eigentumswohnungen in Lohhof. Alle Gebäude sind unterkellert. Die Riegel und Punkthäuser bestehen aus 3 Vollgeschossen, einem zurückgesetzten Staffelgeschoss und einer Tiefgarage.

 

BESONDERHEITEN

Elastische Gebäudelagerung auf den Wandkronen

UG & EG sind komplett voneinander getrennt durch die Schwingungsentkoppelung

TG steht auf 95 Bohrpfählen

Anspruchsvolle Gefälleausbildung in der TG

Baugrubenverbau mti einer Mixed-in-Place-Wand


ZURÜCK >